Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

News vom Kiten und Surfen

Alles Neue und Wichtige rund ums schönste Hobby der Welt lest ihr bei unseren News.

Viel Spaß und bei Fragen und Anregungen schreibt ne Mail oder nen Kommentar.


  • ruegen-kite-ocean-jump
    9Jul

    Mobilcom-debitel Ocean Jump 2014

    Moin Sportler, es gibt wieder verrückte Neuigkeiten aus der Welt des faszinierenden Wassersports,smile. Und dieses Event heut, läßt es richtig krachen – hier treffen Biker und Windskater aufeinander und keiner lässt sich irgendwas nehmen -Hammer!

    Wie Biker gegen Windskater? Wie soll dass den gehen? Das sind doch zwei vollkommenen verschiede Funsportarten! Ganz einfach- man nehme eine 14 Meter hohe Rampe mit ungefähr 100 Quadratmetern Fläche, stelle diese im Germaniahafen am Rand der Kieler Förde im Rahmen der Kieler Woche auf , schießt ein Event der Extraklasse hoch und los geht es.

    Im Kampf um die Weltmeisterkrone traten in diesem Jahr beim mobilcom-debitel Ocean Jump 2014 Best Trick Contest wirklich Biker gegen Windskater an. In dieser Disziplin geht es darum, sich bestmöglichst aus der Schanze zu katapultieren und die heftigsten Sprünge abzuliefern. Die bis zu 13 Meter hohen und enorm weiten Sprünge, Front Flips und mehrfachen Rotationen werden von einer Expertenjury mit Punkten bewerted. Auf diese Weise sind die beiden Sportarten miteinander messbar.

    Am vorletztem Juni Wochenende ging die Weltmeisterschaft klar an die Biker. Am letzten Juni Wochenende wendete sich das Blatt, denn dem Godfather of Ocean Jump, Alexander Lehmann war niemand ebenbürtig.  Mit Anton Munz und Daniel Mende auf dem zweiten und dritten Platz, beherrschten die Windskater das Podest.

    Premiere hatte dieses Jahr die mobilcom-debitel Ocean Jump Freeski Weltmeisterschaft. Die Kollegen auf Rollen erreichen im Gegensatz zu dem Fahren mit Twintips, auf der Rampe Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h. Damit die Freeskier fast genau so hoch wie die anderen springen konnten, wurde die Rampe extra für diesen Contest neu präpariert und mit einer Bungee-Seil-Konstruktion modifiziert, mit der Helfer für zusätzliche Beschleunigung sorgten. Nach fünf Wertungsdurchgängen mit beeindruckenden und nervenzerreißenden Front- und Backflips, sowie waghalsigen Rotationssprüngen holte Daniel Mendes den Titel. Ansgar Waldmann und Jonas Hiller belegten die Plätze zwei und drei.

    Ganz neu war auch die Challenge im SUPstacle. Die Teilnehmer mussten in der Kieler Förde einen Hindernisparcours bewältigen, der einige Herausforderungen und Stolperfallen verbarg. In dieser nicht ganz so adrenalinreichen, aber nicht minder spannenderen Disziplin, waren vor allem  Geschicklichkeit, Ausdauer und Ehrgeiz gefragt. Die Wassersportwettkämpfe waren sowohl für die Zuschauer, als auch für die Athleten eindrucksvolle Veranstaltungen.

    Und jetzt ab zum Knaller Video – welches einen schon vom zuschauen, einen enormen Adrenalinkick bescherrt. windy greetings eure Sarah & Dorien



     

    Suche

    Aktuelle Shop-Angebote