Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

Hier sind deine Rügen KiteKurse

Unsere Kite- und Surfschule liegt in Sellin, direkt an der Ostsee und bietet eines der an besten Schulungsreviere an der Ostseeküste! – tolle Windverhältnisse, Stehtiefes Schulungsrevier im Bodden (Kiten, ca 15. Km), kleine Lehrgruppen und jede Menge Spaß – Kiterherz, was willst du mehr!

Unser Kursangebot ist für Einsteiger (Anfänger), Fortgeschrittene und Profis, die einzelne Abläufe (z.B. besondere Sprünge) erlernen möchten.

Ihr möchtet besonders schnell und zielgerichtet kiten lernen? Mit einem Privatlehrer im Privat-Unterricht erzielt ihr maximale Schulungserfolge.

Wir haben für euch auch Quartier vor Ort – einfach melden 🙂

Anfänger oder Profi?!
Hier findet jeder seinen passenden Kurs.

Deine Vorteile bei uns:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Anfängerkurs - In 2 Tagen zum Kitesurfer

Nach dem Kite-Schnuppertag und den ersten Erfahrungen im Umgang mit dem Kite werdet ihr heute, wenn die Bedingungen passen, die zielgerichtete Fortbewegung im Wasser mit Kite-Schirm-Unterstützung lernen (Bodydrag).Highlights werden nach ausreichender Vorbereitung die ersten Boardstarts sein…A new Kiter is born!!

  • Theoretische Grundlagen (Revier, Wind- und Wetterkunde, Materialkunde und Pflege)
  • Sicherheitstraining
  • Flugschule 1 (an Land mit Trainerkites)
  • Flugschule 2 (im Wasser mit Tubekites)
  • Kitestart im Wasser (Kite Relaunch)
  • Bodydrag Downwind
  • Bodydrag Upwind
  • Boardstart

Kursdauer: ca. 8 Stunden
Kosten pro Kursteilnehmer: 195 Euro inkl. MwSt.

Ab jetzt beginnt die aktive Phase des Kiten lernens. Nach dem Theoriestarkem ersten Kurstag, übt ihr nun aktiv mit dem Kiteschirm.

Die Grundlage für den zwei Tages Anfängerkurs ist der EinTages Kitekurs. Alle Abläufe und Details zum ersten Tag erfahrt ihr hier.

Durch die Flugübungen des ersten Tages sind anfängliche Hemmungen einem gesunden Respekt vorm Kiteschirm gewichen.

Durch weitere Flugübungen werdet ihr immer sicherer mit der Steuerung des Kites und wir können mit den ersten zielgerichteten Fortbewegungen durch Kiteunterstützung starten – den sogenannten Bodydrags.

Beim Bodydrag downwind steuert ihr den Kite so, das ihr euch mit dem Wind hinter dem Kite herziehen lasst. Das bringt richtig Spaß und ihr merkt die Energie die der Kite aufbauen kann 🙂

Der Bodydrag upwind ist die nächste Übung- dabei wird der Kiteschirm mit Unterstützung eurer Körperhaltung euch in den Wind reinziehen. Das kann natürlich nicht direkt passieren, sondern durch „aufkreuzen“ von links nach rechts, fahrt ihr kontinuierlich „Höhe“ (fahrt in den Wind)

Nach weiteren Vorübungen kommt nun das Kiteboard mit ins Wasser.

Ihr seid nun bestens auf den Boardstart vorbereitet und da geht’s nun auch weiter.

Zuerst zeigen wir euch die Schirmsteuerung und wenn ihr die sicher beherrscht, kommen die Tricks dazu um einfach ins Kiteboard zu schlüpfen.

Jetzt ist es Zeit für euren ersten eigenen Start mit dem Kiteboard unter den Füßen.

Einige Schüler surfen schon jetzt die ersten Meter, die meisten allerdings kommen zu weiterführenden Kursen, wie dem drei Tages Könner Kitekurs oder sogar dem KiteCamp.

Ich weise hier nochmal ausdrücklich darauf hin, dass die Kursbeschreibungen aller Kurse von optimalen Bedingungen ausgehen.

Wir haben auf Rügen an der Ostsee sehr gute Windbedingungen aber wir können natürlich nicht für Wind garantieren. Daher kann der Schulungsablauf auch variieren.

Wichtig für euch ist es, dass wir bei schlechten Verhältnissen euch nicht versuchen zu „bespaßen“ oder mit euch sinnlos von Spot zu Spot fahren um den Kurstag rumzubekommen.

Auch verfällt bei uns der Kurstag nicht, wie es in einigen Kiteschulen üblich ist.

Ihr bekommt von uns den Kurstag gutgeschrieben und kommt einfach ein anderes Mal wieder oder hängt den Tag einfach hinten ran.

Jetzt buchen Kursdauer ca. 8 Stunden
195