Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

Alle Infos rund ums Kiten Rügen und Surfen auf der Ostsee

FAQ – Eure Fragen beantworten wir hier. Wenn ihr also etwas wissen möchtet, oder erklärt – schreibt mir. Zusätzlich findet ihr hier die Antworten auf die meist gestellten Fragen innerhalb unserer Schulungen.

FRAGEN? WIR GEBEN ANTWORTEN!
Mit Rat und Tat stehen wir euch zur Verfügung.
  • Was ist die Ruegen-Kite Windgarantie?

    Als nahzu einzige Schule bieten wir euch eine Windgarantie an. Wir können zwar nicht zaubern aber wenn mal ein Kurstag wegen Wind und Wetter ausfallen sollte, bekommt ihr einen Gutschein von uns und könnt den Tag einfach nachholen. Also verfällt er nicht, wie bei den meisten anderen Surfschulen, sondern wird vertagt 🙂

  • Was ist ein Windfenster?

    Das Windfenster ist der Bereich am Himmel, in dem euer Kiteschirm fliegt.
    Wenn ihr mit eurem Rücken direkt im Wind steht, breitet einfach eure Arme nach links und rechts aus. Der gesamte Bereich, der in dem Radius eurer Leinenlänge vor euch liegt, ist euer fliegbarer Windbereich und damit euer nutzbares Windfenster .
    Direkt vor euch liegt die Powerzone. Hier hat der Kite am meisten Dampf! Daneben, mit weniger Kitedruck ist die Softzone und an den Rändern schließlich der Windfensterrand, in denen der Kite nahezu drucklos ist.

  • Sonderpreise Kitekurse – wie ist der Ablauf?

    Sonderpreise bei den Kitekursen und Windsurfkursen könnt ihr unseren Spezials auf der Startseite und diversen Foren usw. entnehmen.
    Bei der Buchung gibt es allerdings einige Besonderheiten.
    Bitte bucht Kurse zum Sonderpreis nicht über unser Buchungsformular, sondern direkt über einen Ansprechpartner vom Rügen-Kite – Team. Dazu am besten über das Kontaktformular eine Nachricht mit eurem Wunschkurs, Anzahl der Kursteilnehmer und eurem vollständigen Namen, Anschrift an uns senden. Ihr erhaltet dann eine Rechnung für euren Kitekurs mit den Preisen des Sonderangebots.
    Sobald ihr eure Kursgebühr überwiesen habt, schicken wir euch den Gutschein eures Surfkurses zu. Bitte sagt uns spätestens 7 Tage vor Kursbeginn, wann ihr anreisen möchtet usw.
    Den Gutschein bringt ihr bitte zum Kurs mit 🙂
    Sollte bei euch doch noch was dazwischen kommen etc, ist das kein Problem. Der Gutschein verfällt nicht 🙂

    Fragen? Gerne anrufen: 0172 6669200 oder mailen:Tobi@ruegen-kite.de

    Tobi, Kiteschule an der Ostsee

  • Was bedeutet FAQ?

    Frequently Asked Questions, kurz FAQ. = häufig gestellte Fragen 🙂 – Gut, dass wir das jetzt wissen…

  • Kitekurs für Kinder?

    Kinder können kiten lernen aaaaaber sie sollten mindestens 50 Kilogramm schwer und 150 cm Körperlänge lang sein. Auch sollte sich der kleine Kiter konzentrieren können, denn die „verstandene“ Theorie des kitens ist die Grundlage für den sicheren Kiteumgang. Aus Erfahrung kann man sagen, dass dazu das Kind mindestens 13 Jahre alt sein sollte.
    Schwimmen kann auch wichtig sein, da ein geklappter Start mit dem Kiteboard schnell einige Meter ins tiefere Wasser führt. Mindestens 15 Minuten sicher schwimmen sind trotz Schwimmweste Pflicht.

    Was bieten wir kleineren Kite – Beginnern an?

    Wir gehen theoretischen Grundlagen des Kitesurfens in „abgespeckter, kindgerechter Schnellvariante“ durch, um dann an Land Übungen mit etwas kleineren Trainerkites durchzuführen. Dabei wird der Umgang mit Kites allgemein erkläutert.

    Auch ein Windsurfkurs kann ein guter Einstieg in den Wassersport sein und macht allen viel Spaß 🙂

  • Soll ich gebrauchtes Kitematerial kaufen?

    Kitesurfen ist eine sehr junge Trendsportart. Daher werden die Kiteschirme von Saison zu Saison ständig weiterentwickelt und überarbeitet. Das gilt dann nicht nur für den Kite an sich, sondern vorallem auch für die Bar mit ihren Sicherheitssystemen wie dem Quickrelease usw. Wenn ihr also was gebrauchtes kaufen möchtet, achtet darauf, daß das Material aktuell ist.

    Außerdem muss die Ausrüstung zu euch und euren Kitefähigkeiten passen. Dabei ist nicht nur die Größe des Kitetuches entscheidend, sondern Shape, Leinenlänge und, und, und.
    Wer also gar nicht weiß, was er kaufen soll- bitte lasst die Finger vom vermeintlichen 200€-Ebay-Schnäppchen.

  • Wann starten die Surf – und Kitekurse?

    In der Vor und Nachsaison bietet Rügen-Kite den einmaligen Service an, daß ihr die Startzeit eures Kurses bestimmt. Ruft uns an, sagt wann ihr loslegen möchtet und wir können in 98% eurem Startpunkt entsprechen.

    In der Hauptsaison starten die Kurse immer Montags und Samstags jeweils um 10 Uhr. Die weiteren Kurstage machen denn von den Wind- und Wetterverhältnissen abhängig. Macht ja keinen Sinn uns morgens um 10 Uhr zu treffen, wenn erst ab 16 Uhr Wind ist 🙂

  • Wann kann ich den Kite sicher steuern?

    Während des ersten Kitekurs – Tages verstehst du durch die Theorie die Funktionsweise des Kiteschirms und kannst dein neues Wissen auch gleich in Flugübungen mit Trainerkites und anschließend mit Tubekite testen und verbessern. Der zweite Kitekurs – Tag mit seinen vielfältigen Wasserübungen macht dich im Umgang mit dem Kiteschirm ausreichend fit, um den Schirm nun selbständig kontrollieren zu können.

  • Wann kann ich mit dem Kiteboard fahren?

    Grundlage für die ersten Boardstarts ist die sichere Schirmsteuerung. Im Allgemeinen sind gegen Ende des zweiten Kurstages alle Vorübungen erfolgreich absolviert und wir können das Kiteboard für eure ersten Kitesurf-Meter mit ins Wasser nehmen. Spätestens nach dem dritten Kurstag seid ihr einige Meter gefahren, wenn Wind und Wetter mitspielen natürlich, weil Wind nunmal die Voraussetzung fürs Kiten ist 🙂

  • Was macht ein gutes Schulungsrevier aus?

    Besonders für Einsteiger ist die Art des Kitereviers wichtig. Es sollte zum einen stehtief sein, damit der Kiteanfänger sich sicherer fühlt und sich damit auf Schirm usw. konzentrieren kann. Ebenfalls ist ein wellenarmes Kiteschulungsrevier von Vorteil, da Wellenschlag insbesondere am Anfang sehr hinderlich sein kann.
    Außderdem ist auch die richtige Windrichtung entscheidend.
    Daher schult euer Ruegen-Kite – Team an mehreren Kiteschulungsrevieren auf Rügen. Dadurch haben wir bei fast jedem Wind und Wetter gute Bedingungen zum Kiten lernen.

  • Wieviele Kiteschüler sind in einem Kitekurs?

    Sonderpreise bei den Kitekursen und Windsurfkursen könnt ihr unseren Spezials auf der Startseite und diversen Foren usw. entnehmen. Bei der Buchung gibt es allerdings einige Besonderheiten:
    Bitte bucht Kurse zum Sonderpreis nicht über unser Buchungsformular, sondern direkt über einen Ansprechpartner vom Rügen-Kite – Team. Dazu am besten über das Kontaktformular eine Nachricht mit eurem Wunschkurs, Anzahl der Kursteilnehmer und eurem vollständigen Namen, anschrift an uns senden. Ihr erhaltet dann eine Rechnung für euren Kitekurs mit den Preisen des Sonderangebots.

    Sobald ihr eure Kursgebühr überwiesen habt, schicken wir euch den Gutschein eures Surfkurses zu. Bitte sagt uns spätestens 7 Tage vor Kursbeginn, wann ihr anreisen möchtet usw. Den Gutschein bringt ihr bitte zum Kurs mit 🙂

    Sollte bei euch doch noch was dazwischen kommen etc, ist das kein Problem. Der Gutschein verfällt nicht 🙂

    Fragen? Gerne anrufen: 0172 6669200 oder mailen:Tobi@ruegen-kite.de

  • Welche Qualifikationen haben die Lehrer?

    Das Lehrteam von Ruegen – Kite ist vom VDWS (Verband deutscher Windsurfing und Wassersportschulen); dem IKO (International Kiteboarding Organization) oder WWS – WWC (Welt Wassersport Schulen) geprüft und zertifiziert. Viele Lehrer können euch mit Erfahrung im In – und Ausland zusätzlich schnell alles rund ums Kitesurfen vermitteln.
    Euer Instructor berät euch gerne über die Lizenz die ihr am Ende des Kurses erwerben könnt. Damit habt ihr die Befähigung euch weltweit Wassersportmaterial auszuleihen.