Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

Was macht ein gutes Schulungsrevier aus?

Besonders für Einsteiger ist die Art des Kitereviers wichtig. Es sollte zum einen stehtief sein, damit der Kiteanfänger sich sicherer fühlt und sich damit auf Schirm usw. konzentrieren kann. Ebenfalls ist ein wellenarmes Kiteschulungsrevier von Vorteil, da Wellenschlag insbesondere am Anfang sehr hinderlich sein kann.
Außderdem ist auch die richtige Windrichtung entscheidend.
Daher schult euer Ruegen-Kite – Team an mehreren Kiteschulungsrevieren auf Rügen. Dadurch haben wir bei fast jedem Wind und Wetter gute Bedingungen zum Kiten lernen.