Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

News vom Kiten und Surfen

Alles Neue und Wichtige rund ums schönste Hobby der Welt lest ihr bei unseren News.

Viel Spaß und bei Fragen und Anregungen schreibt ne Mail oder nen Kommentar.


  • 19Mrz

    Kite Spot Rosengarten – „Aus“?

    Moin Kitergemeinde,

    Der Kitesport wird immer beliebter und das hat ja nicht nur positive Folgen, wie viele von uns an überfüllten Spots und aggressiver Stimmung am Wasser merken.

    Leider scheint es nun den nächsten großen KiteSpot auf Rügen an den Kragen zu gehen. Dem beliebte Spot „Rosengarten“ – Altkamp droht die Schließung, da die Verhältnisse vor Ort für den Besitzer und die Gemeinde unhaltbar werden, wie ihr vielleicht in der Ostsee Zeitung gelesen habt.

    Nun wurde extra eine Arbeitsgruppe Strandbereich Altkamp /Surf – und Kitebereich gegründet, um die Situation in den Griff zu bekommen.

    Anbei übersende ich euch das Schreiben, mit den Hinweisen, um Rosengarten zu erhalten.

    Es ist fünf vor 12 – macht es euch und uns also bitte nicht kaputt!

    Es grüßt Tobi

    Wind- & Kitesurfrevier Rosengarten –  Schließung droht!

    Dem vorwiegend durch Kite- & Windsurfer genutzte Stehrevier im Biosphärenreservat Südost Rügen, bekannt unter dem Namen „Rosengarten“ droht das Aus.

    Die zunehmende Frequentierung des Surfreviers und die damit verbundenen Verstöße gegen öffentliches und privates Eigentumsrecht veranlasst Gemeinde und Grundstücks- eigentümer zu Maßnahmen die das Surfen an diesem traumhaften Spot in Zukunft verbieten würden.

    Erste Maßnahmen werden vermehrte Kontrollen der örtlichen Polizei und Ordnungsämter sein. Diese richten sich im Speziellen gegen:

    • Befahren der Uferzonen
    • Illegales Campen und Übernachten im Naturschutzgebiet, betreffend den Strandabschnitt zwischen Rosengarten und Altkamp
    • Illegales Entsorgen von Fäkalien und Chemietoiletten
    • Abbrennen von Lagerfeuern
    • Illegale Entsorgung von Müll aller Art

    Die Surfer und Besucher dieses Privatgrundstückes müssen mit Busgeldern i.H. von bis zu 180€ rechnen. Daher müssen alle Surfer folgende Regeln beachten:

    • Befahren des Strandabschnittes nur während der Tageszeit
    • Das Übernachten am Spot ist strengstens VERBOTEN
    • Keinen Müll liegen lassen

    Der Grundstückseigentümer behält sich vor die Zuwegung zum Strandabschnitt für Verkehr jeglicher Art zu schließen. Das wäre das AUS dieses Surfspots.

    Achim Keilich

    i.A. Arbeitsgruppe Strandbereich Altkamp /Surf – und Kitebereich

    Suche

    Aktuelle Shop-Angebote