Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

News vom Kiten und Surfen

Alles Neue und Wichtige rund ums schönste Hobby der Welt lest ihr bei unseren News.

Viel Spaß und bei Fragen und Anregungen schreibt ne Mail oder nen Kommentar.


  • 7Jul

    Kitesurfen und seine Styles

    Kitesurfen wird immer spezieller und enwickelt damit auch unterschiedliche Stylearten. Z.B. Freestyle!
    Doch was ist das eigentlich?

    Es ist ein Oberbegriff aus dem noch andere Disziplinen geboren sind – wie zum Beispiel Oldschool, New School, Wave, Race u.sw.

    Heute fangen wir mit dem Oldschool Freestyle an – Nein nicht etwa so genannt, weil es den Sport schon 50 Jahr gibt, sondern heut wird der Oldschool nur noch selten gezeigt.
    Selbst in den abgesagtesten Kitesurfwettkämpfen wird er höchstens als Show geboten – doch er sorgt immer wieder für Begeisterung, denn für’s Auge ist Oldschool außergewöhnlich. Die wenigen, welche Oldschool noch praktizieren – nennen diese Disziplin auch Airstyle.

    Im Oldschool werden hohe Sprünge, laaaaaaaaaaaange Hangtime’s, Rotationen, One Foot, Jesus Walk, Grabs & Board Offs gezeigt – das ausschlaggebende darin ist aber, das alle diese Sprünge & Tricks eingehakt erfolgen. Heißt,der Kiter bleibt während dieser Zeit, über sein Trapez mit dem Kite verbunden. Hier gilt es auch den Körper bestmöglichst zu beherrschen – und wenn man an Toby Bräuer im Airstyle denkt, dann wird man an einen Artisten erinnert.

    Im Airstyle gibt es 2012 nun endlich in St. Peter Ording eine WM. Hartnäckigkeit zahlt sich eben doch manchmal aus. Smile.

    Aber jetzt gibt’s erstmal mehr als nur Zeilen…jetzt folgt Praxis..have fun with the vid..

    Grüße Ruegen-Kite Team

    NAchtrag Tobi
    Falls ein Link oder Vid vorm Februar 2014 mal nicht funktionieren sollte, nicht sauer sein. Wir hatten nen paar Problemchen mit dem Datenimport beim Relaunch der Homepage – Bis denndann 🙂

    Suche

    Aktuelle Shop-Angebote