Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

News vom Kiten und Surfen

Alles Neue und Wichtige rund ums schönste Hobby der Welt lest ihr bei unseren News.

Viel Spaß und bei Fragen und Anregungen schreibt ne Mail oder nen Kommentar.


  • 5Sep

    Kitesurfschule Ruegen – Kitetest Slingshot Rally, JN Wildthing und Blade Trigger

    Hallo Kitesurfer,

    Und nun noch die Fazits eurer Kitesurfschule auf Rügen zu den Kites Trigger und Wildthing:

    Blade Trigger 10m:
    • dreht schnell und direkt
    • lässt sich sehr gut depowern, entwickelt angepowert aber eine enorme Kraft
    • wendig, spritzig, schnell und kraftvoll
    • allerdings taten zwei Testkitern nach kurzer Zeit die Unterarme weh. Lag es an dem dicken Bargriff, der sich nicht so gut umfassen lässt? Oder entwickelt der Kite angepowert doch so brachiale Lenk- und Haltekräfte, dass nach kurzer Zeit die Kräfte schwinden? Oder sollten besagte Kiter mehr Spinat essen? Ich hatte den Eindruck, dass der Kite sich an der Bar depowert zwar sehr leicht und locker anfühlt, am Druckpunkt und darüber hinaus jedoch enorme Haltekräfte entwickelt.
    • Liftet enorm und Explosiv! Scheint einen in die Strathosphäre schiessen zu wollen. Der Absprung ist leicht zu finden, auch die Landung ist nicht schwerer als sonst, nur an die Flughöhe muss man sich evtl. gewöhnen. Nicht-schwindelfreie werden sich das Frühstück noch mal durch den Kopf gehen lassen und anschließend die Fische füttern.
    Fazit: ein ziemlicher Kracher! Explosiv, schnell kraftvoll aber auch kraftraubend.

    JN Wildthing III 10m:
    • dreht schnell, aber erst wenn man richtig an der Bar zieht. Bei kleinem Lenkeinschlag passiert nicht viel. Vorteil: man kann den Kite kaum verreissen.
    • Ordentliche Lenk- und Haltekräfte, aber noch im angenehmen Bereich. Hat allerdings keinen scharf definierten Druckpunkt, eher einen Druckbereich, in dem sich die Kraft wie mit einem Gaspedal einstellen lässt.
    • Hervorragende Rückmeldung, Kite lässt sich prima blind fliegen und meldet zuverlässig seine Position und was er gerade vorhat.
    • steht sehr stabil am Himmel und macht keine Faxen.
    • Saftiger Zug! Eine echte Kraftmaschine. Lässt sich prima loaded springen, da gut aufzuladen. Hüpfer über kleine Kabbelwellen werden so zum kleinen Flugerlebnis.
    • Scheint trotz des zünftigen Zuges gut upwind zu marschieren. Nicht so leicht wie der Rally, aber besser als ein solch kräftiger Zug es vermuten ließe.
    • Absprung ist leicht zu finden, guter Lift und gute Hangtime.
    • Sehr gleichmäßige Kraftentfaltung, keine überraschenden Kraftspitzen, damit trotz irrem Zug gut zu beherrschen und sehr berechenbar. Gut um neue Tricks und Sprünge zu lernen.
    Fazit: eine echte Zugmaschine, und doch ganz einfach, stabil und berechenbar. Prima zum lernen neuer Tricks.

    Wenn ihr einen der beschriebenen Kiteschirm testen möchtet, kommt gerne zu eurer Kitesurfschule auf Rügen- Rügen-Kite 🙂

    Gruß Tobi und Johannes

    Suche

    Aktuelle Shop-Angebote