Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

News vom Kiten und Surfen

Alles Neue und Wichtige rund ums schönste Hobby der Welt lest ihr bei unseren News.

Viel Spaß und bei Fragen und Anregungen schreibt ne Mail oder nen Kommentar.


  • 18Jul

    Korken Surfboards

    Moin Surfer,
    der Umweltschutz treibt immer interessantere Blüten. Jetzt gibt es sogar schon Surfboards aus recyceltem Material. Die spanische Firma richpeoplethings baut nämlich ihre Bretter aus benutzten Korken. Die werden erst der Größe nach sortiert und dann mit Bienenwachs und Pinienharz zusammengeklebt. Heraus kommen Boards in vielfältigen Größen – von XXS für die Kleinen bis hin zum Mega-XXL-Brett mit drei Metern Länge.
    In jedes Brett investiert das Ehepaar Rodríguez Arnal, das hinter richpeoplethings steckt, mindestens 200 Arbeitsstunden, für die XXL-Variante benötigen sie sogar fast die dreifache Zeit. Die Korken bekommen sie gespendet, je nach Größe des Boards brauchen sie zwischen 600 und 6.600 Stück davon. Und weil Idealismus und Arbeitsaufwand ihren Preis haben, müsst ihr zwischen 1.500 und 7.000 Euro für ein Korkenbrett hinlegen. Aber dann surft ihr die Wellen nur noch mit gutem Gewissen.
    Grüße Alex
    Rügen Surfboardsurfboard rügen

Suche

Aktuelle Shop-Angebote