Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

News vom Kiten und Surfen

Alles Neue und Wichtige rund ums schönste Hobby der Welt lest ihr bei unseren News.

Viel Spaß und bei Fragen und Anregungen schreibt ne Mail oder nen Kommentar.


  • 5Okt

    Surfen lernen Rügen mit BicSurf

    Surfen lernen Rügen , egal ob Windsurfen oder Stand Up Paddle Surfing ( SUP ) ist bei unserer Surfschule von Anfang an mit der Firma BiCSurf verbunden.
    Für die 2013er Saison haben wir erst vor wenigen Wochen einen Schwung neue Boards und Riggs ausgepackt.
    Dori stellt euch heute das neue BiC Techno vor, na dann viel Spaß und bis bald an der Ostsee

    Tobi, Kite und Surfschule Ruegen

    Moin Surfer,

    Die Marke BIC ist unsere Hausmarke wenn es um Windsurfing und Stand Up Paddling geht und heute geht es um das neue Windsurfboard BIC Techno 133 für 2013. Diese Marke steht seit vielen Jahren für hochwertige Qualität und für überzeugende Leistung um euch den maximalen Spaß auf dem Wasser zu garantieren.
    Mit der Techno Palette liefert BIC Freerideboards für alle, welche perfekte Performance, gute Reaktionen, hochwertige Ausstattung und easy Handling suchen.
    Mit dem Techno 133 gibt es ein Board, welches euch in jeder Bedingung den richtigen Speed liefert.

    Einige Tests ergaben, dass das Techno 133 nicht nur schmaler ist mit seiner 70 cm Breite sondern auch noch günstiger als Pro Editions anderer Marken. Aber nur weil es günstiger im Preis ist, heißt das ja nicht, dass es sich nicht für Anfänger eignet.
    Zwar kippelt es zu Beginn etwas durch seine schmale Breite, doch gleitet es enorm an. Sobald ihr ordentlich Wind im Tuch habt, ist das Techno definitiv ein Konkurrenzhalter in Sachen Top Geschwindigkeit. In kabbeligen Bedingungen kommt euch das Brett mit der nötigen Ruhe und Kontrollierbarkeit entgegen. Da die Schlaufen etwas weiter außen sitzen werden alle Racer dieses Surfboard genießen.
    Die Turns können eng gedreht werden und in mittleren Halsen steht es verdammt gut auf der Kante.

    Wer mit diesem Board beginnen möchte, kann es tun und gewinnt gleich an Erfahrung – ansonsten ist das Techno etwas für schon geübte Fahrer und wird euer Können auch bei Starkwind weiter ausbauen.

    Fazit: Definitiv ein Preis Leistungs Tipp.smile

    Greetings Dorien, Kitesurfschule Ostsee

    Suche

    Aktuelle Shop-Angebote