Wassersport auf Rügen

Moin Zusammen,

Julia hat euch einiges zum Wassersport auf Rügen zusammengeschrieben. Besonders der letzte Absatz ist wichtig 😉

Rügen ist mit seiner 574 Kilometer langen Küste erwartungsgemäß ein Paradies für alle Wassersportler.
Segler lieben die vielfältigen Reviere und Marinas entlang der Küsten. In fast jedem Küstenort findet sich ein Hafen zum Anlegen. Yachtcharterplätze gibt es unter anderem Putbus (Lauterbach) und Stralsund. Unter anderem kann man auch Törns zum Mitsegeln buchen.
Rund ums Jahr wird auf der Insel geangeln. Von Aal bis Zander kann dabei alles gefangen werden, denn in den Bodden findet man Süß- und Meerwasserfische. Neben dem beliebten Hechtangeln gibt es auch Möglichkeiten zum Kutterangeln, Watangeln, Brandungsangeln und Trollingsangeln.
Für Kanu- und Kajakbegeisterte gibt es diverse Angebote und Verleihe in Lietzow, Suhrendorf, Dranske, Altefähr, Binz, Gager und Neuenkirchen. Wer Wasserski fahren möchte, findet in Zirkow auf Rügen ein Wassersportcentrum mit vielfältigem Angebot.
Rügen ist auch ein beliebtes Surf- und Kiterevier, da es von den Wasser- wie auch Wetterverhältnissen ideale Voraussetzungen bietet. Anfänger und Fortgeschrittene wenden sich hier gerne an die Kitesurfschule Rügen-Kite in Groß Banzelvitz auf Rügen. Hier kann man unter anderem Kitesurfen und Windsurfen unter optimalen Wind- und Wasserbedingungen, in kleinen Gruppen und mit flexiblen Kurszeiten erlernen. In dem breiten Spektrum an verschiedenen Kursangeboten ist für jeden Wassersportfan das Richtige dabei.

Dann bis bald

Gruß Julia und Tobi, Wassersport auf Rügen

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.