Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

News vom Kiten und Surfen

Alles Neue und Wichtige rund ums schönste Hobby der Welt lest ihr bei unseren News.

Viel Spaß und bei Fragen und Anregungen schreibt ne Mail oder nen Kommentar.


  • 1Nov

    Windsurfen Winter – Surfparadies Boa Vista

    Moin Surfer,
    ja die Zeit ist langsam reif,um sich ein ideales Winter Ziel zum Windsurfen heraus zu picken – die Insel Boa Vista auf den KapVerden scheint perfekt dazu – Boa Vista zählt nicht nur zum Surfparadies, sondern auch zur östlichsten und drittgrößten Insel der Kapverden und wer etwas fernab vom Massentourismus, wie etwa Sal, nach traumhaften Surfbedingungen sucht, der findet hier noch den Ursprung. Und weitere Info’s erzählt euch nun Stefano.smile.

    Boa Vista ist natürlich auch ein Traum für alle Kitesurfer!!!

    Greetings Dorien

    Moin Windsurfers,

    Ja,Ja..Windsurfen braucht Wind, am liebsten zwischen 20 und 30 Knoten und dann noch gleichmäßig side, side on oder side offshore mit Flachwasser oder Welle. Falls mich jemand fragen würde, antworte ich genau das. Aber wo gibt’s das zuverlässig??
    Neben Sal gibt es noch eine Insel, Boavista! Und wenn man einmal dort war, will man immer wieder zurück. Wundervolle Strände soweit das Auge reicht. Für den Anfänger weniger geeignet aber für die Fortgeschrittenen ein Mekka.

    Das Revier:
    Die Westküste bietet genau diese Bedingungen. Side –sideoffshore. Die Bucht namens Turtle Bay liegt ziemlich genau vor dem neuen Riu Hotel. Ca. 3km lang, gerechnet ab Surfstation gen Norden. Wer türkisblaues warmes Wasser mag und gerne barfuß surft ist hier genau richtig. Südlich von der Surfstation gibt’s nochmal 5 km feinsten Sandstrand und unendlich viel Platz. Wer sein eigenes Material mitnehmen möchte sollte sich frühzeitig informieren. Die Fluggesellschaften stehen scheinbar nicht auf Wassersportler. Die Sportgepäck Preise sind drastisch gestiegen. Meistens ist es sinnvoller Material vor Ort zu mieten da es preislich auf dasselbe rauskommt. Lohnend ist auf jeden Fall, vorher ausgiebig zu recherchieren, um so böse Überraschungen zu vermeiden. Die Temperaturen sind in der besten Reisezeit von Dezember-April ca 25 Grad Celsius und das Wasser kann man mit einem 3/2 Shorty gut ertragen.
    Viel Spaß auf den Kap Verden.

    Ach ja, die Kapverden gelten immer noch als 3. Welt Land. Nehmt so wenig wie möglich Wertgegenstände mit und lasst nirgends etwas offen liegen. Das trübt sonst schnell den Aufenthalt im Paradies.

    Hang loose stefano

    Update Frühjahr 2014 – Stefano und auch Steffen vom Ruegen-Kite Team 2013 sind übrigens beide grad auf den kapverdischen Inseln. Wer also auch rüber möchte und einen Ansprechpartner fürs Surfen vor Ort braucht, kann sich gerne bei mir melden. Grüße Tobi

    Suche

    Aktuelle Shop-Angebote