Tobi Phone
Ruegen Palme
Ruegen Coco und Palme

Nutze die Kraft des Windes!

Zu Beginn der 1960er Jahre hatte einige Wellenreiter in den USA die Nase voll vom anstrengenden Paddeln gegen die Welle, um aufs offene Wasser zu kommen. Schlaue Köpfe kamen auf die Idee, die Kraft des Windes zu nutzen und gegen die Welle „anzusegeln“

Ein neuer Trendsport war geboren: WINDSURFEN Windsurfen ist ein Sport für die ganze Familie und vor allem auch für alle Altersgruppen. Selbst für Kinder haben wir vom Ruegen-Kite.de – Team das passende Material.

Euer Rügen-Kite-Team

Ab in die wellen!
Hier findet jeder seinen passenden Kurs!

Deine Vorteile bei uns:

  •  
    Kleine Schulungsgruppen

    Wir schulen im Buddy - System, d.h. max. 2 Kursteilnehmer pro Kiteschirm. Daher lernt ihr schnell und sicher Kitesurfen.

  •  
    Sicherheit

    Das Ausleihen des Materials ist im Preis enthalten. Inklusive Helm, Prallschutzweste und Neoprenanzug.

  •  
    Zertifizierte Lehrer

    Unsere Kite-Lehrer sind alle vom VDWS, WWS, IKO oder KSA* zertifiziert. Wir schulen somit auf höchstem Niveau.

  •  
    Shop

    Wer passendes Material sucht, wird in unseren Rügen-Kite-Shop sicher fündig werden.

  •  
    Flexibilität

    Da wir mit mehreren Lehrern auf Rügen sind, können wir die Kurse ganz flexibel eurem Terminkalender anpassen!

  •  
    Abwechslung

    Als erste Surfschule auf der Insel bieten wir seit 2009 Kurse im Kitelandboarding und Snowkiten an.

  •  
    Transfer

    Von Berlin an die Ostsee haben wir meist Plätze frei. Wer mit dem Zug anreist, kann mit dem Kitesurfmobil abgeholt werden.

  •  
    Unterkunft

    Vom günstigen Hostelbett, über 2-Bett-Zimmer bis zur Ferienwohnung für 6 Personen - Ruegen-Kite in Sellin.

  •  
    Top Schulungsrevier

    Wir bieten tolle Windverhältnisse, ein stehtiefes Schulungsrevier, kleine Lehr-gruppen und jede Menge Spaß!

Schnupper-Windsurfen

Details zum Kurs

Ihr möchtet gerne erstmal wissen, ob Windsurfing überhaupt das Richtige für euch ist?

Dann kommt zu unserem Schnupper Windsurfkurs und bekommt in 1 Stunde einen ersten Eindruck in diesen Wassersport. Wenn ihr danach Lust bekommen habt Windsurfen zu lernen, wird die Schutzgebühr von 15€ pro Teilnehmer für die Kursgebühren angerechnet.

Die Schnupperkurse finden nach Absprache statt. Meldet euch also einfach bei uns und wir besprechen euren Kursstart.

Ablauf:

  • Einweisung in Spot und Material
  • Sicherheitsschulung
  • Vorübung und Handhabung mit dem Surfmaterial
  • Erste Surfversuche auf dem Wasser
Jetzt buchen
15
Hinweise:
    Auch Wassersport soll man testen bevor man viel Geld ausgibt. Daher könnt ihr beim Windsurfing Schnupperkurs probieren, ob ihr doch eher Landratten seid oder auch, ob Windsurfing für euch nicht Adrenalin-lastig genug ist, sondern ihr vielleicht lieber Kiten lernen möchtet.

Tageskurs

Details zum Kurs

Die Grundlage für’s Windsurfen ist natürlich die Ausrüstung. Dazu zählen Surfboard, Rigg (Mast mit Segel und Gabelbaum) und auch der Neoprenanzug. Wir zeigen euch den Aufbau und weisen euch in das Handling des Surfmaterials ein.

Im theoretischen Teil lernt ihr unser/euer Surfrevier kennen und das Wichtigste über Wind und Wasser und Natur. Fachausdrücke werden bei der Sicherheitskunde vermittelt (Ausweichregeln auf dem Wasser usw.).

Im praktischen Schulungsteil lernt ihr, wie man ohne große Anstrengung das Rigg aufholt und werdet sicher auch schon die ersten Meter surfen! Wenn die Bedingungen mitspielen, geht’s gleich weiter mit den ersten 180° Drehungen, damit ihr auch wieder in die Richtung zurück fahren könnt, aus der ihr gestartet seid.

Kursinhalte Tag 1

  • Revier- und Sicherheitseinweisung
  • Materialeinweisung
  • Segelaufholen und Anfahren
  • Fahrstellung und erste gefahrene Meter
  • 180°- Drehung
Jetzt buchen
Kursdauer ca 3,5 Stunden
59
Hinweise:
  • Die Kurse beginnen immer Montags, Mittwochs und Samstags.
  • Die Kursgebühr beinhaltet die komplette Ausrüstung inkl. Windsurfboard, Windsurf-Rigg, und Neoprenanzug.
  • Neoprenschuhe könnt ihr bei Bedarf günstig in unserem Shop erwerben, da diese in Deutschland aus hygienischen Gründen nicht verliehen werden dürfen.

Windsurfen 2-Tageskurs

Details zum Kurs
Auffrischung und Vertiefung der Kenntnisse des ersten Kurstages. Zusätzlich lernt ihr das Steuern auf verschiedenen Kursen und anstatt der Drehung wird die „richtige“ Wende als Fahrtrichtungsänderung eingeführt und praktisch geübt. Eines der wichtigsten Kursziele des 2. Kurstags ist es, durch einer Kombination aus Steuern und Wenden Ziele in Luv zu erreichen – dies nennt man „Kreuzen“.

Wenn ihr das schafft, seid ihr in der Praxis schon so fit, dass ihr die Möglichkeit habt, eine Grundschein-Prüfung abzulegen. Mit dem Grundschein könnt ihr überall Material ausleihen und damit selbständig surfen gehen bzw. auf den Grundlagen aufbauen, die ihr in eurem ersten Surfkurs gelernt habt.

Wenn ihr den Schein machen wollt, würde noch eine kurze „Theoriesession“ (1 Stunde) inkl. einer Prüfung auf euch zukommen, die dann mit dem offiziellen VDWS-Grundschein belohnt wird. Die Kosten dafür belaufen sich auf 25 Euro.

Kursinhalte Tag 2

  • Theoretische Grundlagen (z.B. Kurse, Ausweichregeln, Natur- und Umweltregeln)
  • Steuern (Anluven/Abfallen)
  • Wende
Jetzt buchen
Kursdauer 2 Tage à 3,5 Stunden
109
    Wenn ihr nach dem zweiten Tag Surfkurs fit genug seid, könnt ihr eure VDWS Grundscheinprüfung ablegen – eure Lizenz zum Windsurfen 🙂

Windsurfen WindsurfCamp - 5 Tage

Details zum Kurs

Für alle, die Windsurfen nicht nur ausprobieren, sondern es intensiv lernen wollen, bietet sich das WindsurfCamp an. Ihr habt zwei Tage Windsurfunterricht, so dass ihr die Grundlagen des Windsurfens sicher beherrscht.

Aber was nutzt der beste Kurs, wenn man das gelernte nicht gleich übt?

Genau, relativ wenig!

Daher habt ihr nach dem Kurs nun die Möglichkeit, bei drei zusätzlichen Tagen Materialleihe das Erlernte auszuprobieren. Sollten Fragen aufkommen, steht euch euer Surflehrer mit Rat und Tat zur Seite.

Natürlich habt ihr innerhalb des Kurses auch die Möglichkeit eure VDWS Windsurflizenz zu erlangen. Die genauen Prüfungsvoraussetzungen usw. sprecht ihr einfach direkt mit eurem Instructor ab.

Falls ihr möchtet, könnt ihr auch gerne bei uns im SurfCamp übernachten – schreibt bei der Buchung einfach mit rein, dass ihr bei uns schlafen möchtet. Wir sprechen dann alles weitere ab. Ob nun eher im Hostel im Camp, Hotel, Ferienhaus – alles kein Problem 🙂

Jetzt buchen
Dauer ca. 20 Stunden
199
  • Das Surfcamp beinhaltet 2 Kurstage Windsurfen lernen und 3 Tage Materialmiete
  • Die Kursgebühr beinhaltet die komplette Ausrüstung inkl. Windsurfboard, Windsurf-Rigg, und Neoprenanzug.
  • Surfmaterial gibts in unserem Shop