399€

Wingfoil Camp – Intensivkurs

In 5 Tagen bringen wir dich zum Schweben! Im Wingfoil Camp bist du mit Gleichgesinnten in kleinen Gruppen unterwegs. Unser Schulungskonzept ist auf viel praktische Übungszeit ausgerichtet. Mit einsteigerfreundlichem Material lernst du im Handumdrehen die Wingkontrolle. Deine ersten Foilversuche erlebst du zunächst ohne Wing, mit unserem Boot. Lass dich überraschen!

Wir bilden dich in unserem Wingfoil Camp zum selbstständigen Wingfoiler aus. Nach dem Camp bist du so weit und kannst dir Material kaufen oder mieten. Egal ob an Seen oder auf dem Meer. Im Camp erfährst du alles, was du wissen solltest über Material, Fahrtechnik, Wetter, Ausweichregeln usw.

Wir sind auch nach dem Kurs vor Ort für dich da und beraten dich gern.

Günstige Unterkünfte gibts ab 20€ pro Nacht in unseren Mehrbettzimmern im Hostel direkt am Spot.

Praxisorientiert
4 Schüler pro Lehrer
Anfänger und Umsteiger
Eigenes Material
Jetzt buchen

Für wen ist das Wingfoil Camp geeignet?

Wenn du schwimmen kannst und mindestens 16 Jahre alt bist, dann steht dem Wingfoil Camp nichts im Wege. Du brauchst keine besonderen Vorkenntnisse!

Eine gute körperliche Fitness ist von Vorteil, damit du die Lernziele der Praxiseinheiten rasch erreichen kannst. Wenn du regelmäßig Sport treibst, ist das Wingfoil Camp genau das Richtige für dich. Motorische Fähigkeiten wie Koordination (besonders: Gleichgewicht) und Ausdauer sind gefragt. Viel Kraft brauchst du nicht, da wir die Wings auf dein Körpergewicht abstimmen und dir die nötige Technik vermitteln, wie du den Wing kontrollierst.

Vorteilhafte Vorkenntnisse

Umsteiger von verwandten Sportarten wie Wellenreiten, Kitesurfen oder Windsurfen kommen noch schneller ans Ziel. Für dich haben wir spezielle Schulungsmethoden und können Material und Übungen an deine Erfahrung anpassen.

Auch Skater, Longboarder, Wakeboarder und Snowboarder profitieren vom Gleichgewichtstraining.

Balanceboard oder Slackline Erfahrung bieten sehr gute Voraussetzungen, um das Foilen zu erlernen.

Wingfoil Camp Termine:

Achtung: Es gibt aktuell nur 4 Plätze im Camp!

NEU Wingfoil Camp Mai 2023 399

01.05. bis 05.05.2023

NEU Wingfoil Camp Juni 2023 399

05.06. bis 09.06.2023

NEU Wingfoil Camp Juli 2023 399

03.07. bis 07.07.2023

NEU Wingfoil Camp August 2023 399

07.08. bis 11.08.2023

NEU Wingfoil Camp September 2023 399

04.09. bis 08.09.2023

Ablauf im Wingfoil Camp

Grundsätzlich gibt es jeden Tag praktische Einheiten und theoretische Workshops. Abhängig von Wind und Wetter sind wir zeitlich flexibel. Damit du genug Zeit zum Üben hast, streben wir 2-3 Stunden Wasserzeit pro Tag an. Insgesamt sind 4 Stunden pro Tag mit theoretischen und praktischen Einheiten geplant.

Nach dem Kurs sind noch gute Bedingungen? Du bist noch nicht ausgepowert? Dann kannst du dir das Material schnappen und das zuvor Gelernte vertiefen.

Anreise

Wir beginnen das Wingfoil Camp am Montag um 12 Uhr. Am besten du bist schon gegen 11:30 vor Ort, damit wir den Papierkram erledigen können. Wir wollen dich auch noch mit Neoprenanzug ausstatten, bevor der Kurs startet. Eventuell möchtest du dich noch bei uns im Surfshop umsehen.

Du brauchst noch eine Unterkunft? Dann sag uns bei der Buchung Bescheid. Bei einer langen Anreise empfehlen wir, am Sonntag anzureisen, damit wir Montag entspannt loslegen können.

1. Tag Wingfoil Camp: Wingsurfen

Im Wingsurf - Kurs vermitteln wir dir zunächst alle wichtigen Grundlagen. Mittelpunkt des ersten Tages ist der spielerische Umgang mit dem Wing und das Erlernen der Wingkontrolle. Mit SUP - Board und Wing wollen wir am ersten Tag verschiedene Kurse zum Wind absegeln, um deine Orientierung zum Wind zu verbessern.

Im Anschluss an den Wingsurf - Kurs gibt es eine Pause. Dann kannst du dir das Material schnappen und eigenständig mit der Gruppe üben, um das Gelernte zu vertiefen.

2. Tag im Wingfoil Camp - Wingsurfen Teil 2 & Hydrofoil Einführung

Heute beginnen wir mit der Einführung in das Hydrofoil. Im Anschluß gehts aufs Wasser. Im "Teil 2 Wingsurfen" meisterst du neue Herausforderungen. Hier legen wir den Grundstein, damit du später mit dem Hydrofoil sicher üben kannst. Während ein Teil der Gruppe Wingsurft, sammeln wir mit jedem Teilnehmer erste Foilerfahrungen hinter dem Boot. Lass dich überraschen!

3. Tag im Wingfoil Camp - Wing trifft Foil

Der Tag startet mit einem zweistündigen Wingfoil Kurs. Dieser Schritt bringt dich näher zum Schweben. Mit dem Foilboard gibt es jedoch einiges zu beachten. Es wird technisch sowie koordinativ etwas anspruchsvoller. Um es dir leichter zu machen, greifen wir auf spezielles, einsteigerfreundliches Material zurück.

Wie am Vortag kannst du nach dem Kurs mit dem Material weiter üben, um wertvolle Wasserzeit zu sammeln.

4.-5. Tag im Wingfoil Camp

Praxis:

Freie Übungszeit mit Betreuung durch unsere Wingfoil Lehrer. Für optimale Ergebnisse wird dein Material täglich an die Bedingungen sowie deinen Lernfortschritt angepasst. Individuelle Übungen und wertvolle Tips verfeinern deine Technik.

Theorie:

Workshops zu folgenden Themen:

  • Materialkunde: Hydrofoil, Wings, Wingboards (Setups für Anfänger und Kaufberatung)
  • Sicherheit mit dem Hydrofoil (Ausrüstung, Wetter, Gefahren, Naturschutz, Ausweichregeln)
  • Optional: VDWS Winglizenz (35€) inkl. theoretischer Prüfung. Die Lizenz bietet dir die Möglichkeit, Material zu mieten oder bei Anschlusskursen an anderen Schulen teilzunehmen.

6. Tag: Und wie gehts weiter?

Dich hat das Wingfoilen gepackt? Nach dem Camp kannst du noch mehr Zeit bei uns auf dem Wasser verbringen. Wenn wir freie Plätze haben kannst du im Camp übernachten und dir Material mieten. Alle Konditionen findest du hier:

Alternativ bieten wir dir auch Material - Sets zum kauf an. Wir beraten dich gern!

Highlights im Wingfoil Camp:

Erfahrene Winglehrer mit VDWS Richtlinien Ausbildung

Praxisorientierte Schulung ermöglicht dir rasche Lernerfolge

Beste Windbedingungen zum Wingfoilen auf Rügen

ALL inkl. Neopren, Prallschutzweste, Helm usw.

Auf dein Level angepasstes Material für schnelle Fortschritte

Viel Platz auf dem Wasser ermöglicht entspanntes Üben

Kleine Gruppen und jeder Teilnehmer hat eigenes Material

Rügen Kite Spaß Garantie, yeeeehaaaaw!

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Ja! Sicherheit hat immer Vorrang und du solltest in Notfällen dir selbst und anderen helfen können. Wir sind teilweise in tiefem Wasser unterwegs. Du hast natürlich immer ein Board dabei, dass dein Körpergewicht trägt und mit einer Leash an dir befestigt ist. Dein WIng generiert auch Auftrieb und kann dich unter Umständen an Land zurück bringen. Außerdem gibt es eine Prallschutzweste mit Auftrieb. (Keine Schwimmweste). Trotzdem solltest du Schwimmen können!
Auf diese Frage gibt es leider keine pauschale Antwort! Wir sind sehr erfahren und wissen wie man den Unterricht an verschiedene Altersklassen anpassen kann. Ab 15 Jahren kannst du alleine in unsere Gruppenkurse einsteigen. Du benötgst jedoch eine Einwilligung und Unterschrift deiner Eltern. Wingkurse für Jugendliche unter 15 Jahren und Kinder sind möglich, müssen aber individuell vereinbart werden. Im Alter solltest du deine körperliche Verfassung selbst am besten einschätzen können. Wenn du dich mit 65 noch fit fühlst steht dem Wingcamp nichts im Wege!
Du brauchst zur jeweiligen Jahreszeit angepasste Kleidung. An der Küste ist es meist kühler, da wir logischerweise auch immer gern Wind haben! Sinnvoll sind: Handtuch, Badehose, Badeanzug oder Bikini. Letzteres kannst du gut unter dem Neoprenanzug tragen. Wingen ist ein Natursport, also ziehen wir uns meist in der Natur um. Es macht also Sinn gleich die Badesachen anzuziehen. PS: Wingen macht hungrig und durstig. Was zum Knabbern dabei zu haben kann Gold Wert sein!
Ja! Selbst im Sommer ist ein Neoprenanzug Pflicht. Mit Unterkühlung ist nicht zu spassen! Aber keine Angst, wir stellen dir einen dicken 5/3mm Neoprenanzug zur Verfügung. Im Hochsommer reicht eventuell ein 3/2mm Neopren oder ein Shorty für die "harten" Typen. Wenn du Neoprenanzug & Co hast bitte mitbringen. Vor allem in der Vorsaison machen Neoprenschuhe Sinn. Diese können wir dir aus hygienischen Gründen nicht verleihen. Wir bieten dir gern günstige und dicke 5mm Schuhe ab ca. 34 Euro im Rügen Kite Surfshop an.
Die Frage aller Fragen! Faktoren wie Wetter, Talent, Vorerfahrung, Fitness, Koordination, Material, Revier, Trainer, Motivation usw. spielen eine Rolle. Die Frage kann also niemand pauschal beantworten. Erfahrungsgemäß brauchst du etwa 2 bis 10 Tage bis du die ersten 50 Meter foilen kannst. Wingen macht dabei im Lernprozess schon ordentlich Spass - der Weg ist das Ziel und es rückt von Tag zu Tag näher!

Ausgebildete Kitelehrer

Unser Team besteht aus erfahrenen VDWS lizenzierten Trainern

Top Schulungsrevier

Ein großes Stehrevier ermöglicht optimale Lernerfolge.

Material & Sicherheit

Aktuelles Material bietet dir beste Lernerfolge und Sicherheit

Praxisorientiert

Wenn das Wetter mitspielt sind wir die ersten im Wasser! Sinnvolle Theorie gibts natürlich on Top.

Effektiv & Fair

Die Kurszeit startet mit dem Spotcheck vor Ort am Wasser. Kein Wind = Keine Kosten

Nachhaltiger Spass

Wir produzieren seit Jahren zufriedene Gäste. Schau dir gern unsere Bewertungen bei Facebook oder Google an

Ausrüstung

Inkl. Neoprenanzug, Weste, Helm

Shop

Wer passendes Material sucht, der wird bei uns im Rügen - Kiteshop fündig

 Du hast noch Fragen? Wir helfen dir gern!

    * Pflichtfelder