ruegen-kite-king-of-the-air

Red Bull King of the Air 2016

Moin ihr lieben, es ist wieder soweit – das Windfenster für das heisseste, extremste und größte Kite Event in Südafrika ist eröffnet – Red Bull King of the Air 2016.  Ganze 24 der weltbesten Kitesurfer bevölkern Kapstadt und werden uns extreme und beste Kite Akrobatik plus schwindelerregende Höhen zeigen. Um auch wirklich perfekte Winde für den King of the Air zu erhaschen, gibt es ein Zeitfenster bis 14.02. 2016. Wir sind gespannt wer in diesem Jahr am extremsten, höchsten und weitesten springt und sich den King of the Air Titel holt. Greetings Dorien

Und hier sind die Rider:

Aaron Hadlow (GBR), Kevin Langeree (NED), Jerrie van de Kop (NED), Jesse Richman (USA), Nick Jacobsen (DEN), Steven Akkersdijk (NED), Sam Light (GBR), Billy Parker (USA), Lewis Crathern (GBR), Tom Hebert (FRA), Antonin Rangin (FRA), Andries Fourie (RSA), Marc Jacobs (NZL), Lasse Walker (NED), Reno Romeu (BRA), Willem van de Meij (NED), Ariel Corniel (DOM), Oswald Smith (RSA), Gijs Wassenaar (NED), Sam Medysky (CAN), Youri Zoon (NED), Alex Pastor (ESP), Antoine Clerc (FRA), Graham Howes (RSA).

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=y0UXjxs2UOo[/youtube]




0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.