ruegen-kite-whitewater-SUP

SUP im Wildwasser

Moin Wasserratten, wer schon einmal den Sport Stand Up Paddling – kurz SUP – probiert hat, der hat unter Umständen schon feststellen dürfen, das es doch nicht so einfach ist, wie man immer denkt – SUP wird meist unterschätzt. Natürlich ist es ein unterschied, ob ihr entspannt über den Bodden paddelt, in der Welle damit surft, an einem SUP Race teilnehmt oder gar wie diese Jungs hier heut in unserem Video, im Wildwasser. Was ihr dennoch für alle Arten des SUP’s braucht, ist Balance. Ha und da scheitert es meist. Aber es macht irre viel Spaß. SUP im Wildwasser ist definitiv eine Nummer, welche nicht zu unterschätzen ist, alta falta, da fällt man schon vom zuschauen runter. Das ist mit einem Kanu ja schon nicht einfach, aber im stehen? Die Whitewater SUP Athleten Miles Harvey, Natali Zollinger, Spencer Lacey, Bretagne Parker, Bradley Hilton, Mike Tavares, Mike Harvey und Matt Gagen machen genau das und zeigen einmal mehr was der SUP Sport noch alles zu bieten hat und nehmen Euch mit nach Montana an den Clark Fork River, welcher als Juwel des amerikanischen Westens gilt – hier gibt es alles, Wildwasser für SUP,viel Spaß in den Wellen, herausfordernde und nicht gerade ungefährliche Stromschnellen plus wunderbare Natur.  Lasst euch darauf ein, es wird wild in der Schlucht. Viel Spaß mit Chasing Waves von Montana Rooted. Greetings eure Dorien

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=VwNYj7SbUNI&list=PLagk1ky6CKP59pTpRd0grlDHa0jOYyz3J&index=6[/youtube]



 

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.