kite reparieren und verschönern

Kite Pimpen

Manch einer mag den Wunsch hegen, seinem Kite wie seinem Auto, Fahrrad oder Dreirad einen individuellen Anstrich zu verpassen, sei es um die eigene Persönlichkeit zu unterstreichen, um den eigenen Kite im Kitegewimmel an überfüllten Spots schneller wieder zu finden, oder um einen im Original hässlichen Kite etwas aufzuhübschen. Oder einfach nur weils schön ist.

Leider sträuben sich Kites gegen solche Maßnahmen. Für den Einsatz auf dem Wasser ist das Tuch wasserabweisend, nimmt also auch schlecht Farbe auf. Großflächig bedrucken ist nicht ganz einfach und zudem teuer. Bei Lösemittelhaltigen Farben kann das Tuch Schaden nehmen. Alles nicht ganz leicht, sagt auch das Forum. Es gibt jedoch etwas, was dazu gedacht ist, auch dem Tuch unserer Kites zu haften: Spinnakertape.

Einen Cut in meiner alten Prima Donna habe ich zum Anlass genommen, meinen Kite zu verzieren statt einfach nur einen Flicken aufzukleben. Ist ganz einfach:

 

–        Motiv überlegen und so dimensionieren, dass ein zusammenhängender Teil des Motivs den Riss komplett und nahtlos überdeckt (mit mind. 1 cm Überstand an den Enden des Risses)

–        Motiv aufzeichnen und Schablonen ausschneiden

–        Motiv auf die Rückseite vom Spinnakertape übertragen

–        Ausschneiden

–        Aufkleben

–        Fertig 🙂

 

Viel Spaß beim pimpen 😀

Euer Johannes

 

Kite pimpen
Die Schablone

 

Kite verschönern
All you need

 

Kite verschönern
Kite reparieren und verschönern

 

Kite Reparieren
Individualisierung bei der Kite Reparatur

 

Vielen Dank an Johannes für diese tolle Bastelanleitung! Liebe Grüße und don`t hang to loose 🙂

Das Team von Rügen Kite

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.