Kitekurs Ruegen aber kein Wind? – SUP

Hey Kitesurfer,

Die neuen Bic Jungle SUP’s sind endlich der Verpackung entrissen, montiert und schmücken auch schon dezent unseren gerade fertig gestellten Rickständer. Ja es ist fast wie Weihnachten und Ostern zusammen. Vor allem als wir gestern voller Euphorie die dazugehörigen Kajaksitze gesattelt und in den Sonnenuntergang auf dem Jasmunder Bodden gepaddelt sind. Aus der geplanten Probesession wurde dann doch ein anderthalb stündiger Ausritt um die Steilküste der Banzelvitzer Berge. Völlig zufrieden, ausgepowert und mit einem breiten Grinsen oder wie wir unter Surfern sagen würden „gestoked“ wussten wir auf Anhieb dass die Dinger ein Kracher sind und zumindest für uns das eigentliche Stand Up Paddle in den Schatten gestellt haben.
Was aber nicht heissen soll dass es weniger Spass macht wenn man vom Kajak Paddel hin zum Stand Up Paddle switched um auf dem Board stehend übers Wasser zu gleiten. Es ist eben eine reine Geschmackssache, wir waren nur sehr beeindruckt vom Speed und der zurückgelegten Strecke mit der Kajak Ausrüstung. Somit wurden die SUP’s auch gleich zu unserem eigenen No Wind Fitness Programm auserkoren. Wir freuen uns natürlich über jeden dem es ebenso Fun bereitet mit unseren Brettern ein kleines Workout zu starten und Ihr seid herzlichst dazu eingeladen uns an unserem schönen Spot zu besuchen.

Also: wenn Kitekurs aber kein Wind? – dann SUP oder auch einfach nur so 🙂

Beste Grüße euer Rügen Kite Team, Karl und Tobi. In diesem Sinne „Rein haun“ uns Spass haben.

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.