Kitesurfen als Breiten Funsport

Mittlerweile ist Kitesurfen ein so populärer Funsport , dass nicht nur in diversen Werbungen bunte Kiteschirm und Kiteboards durch die Luft fliegen (z.B. Ovomaltine, Becks), sondern sogar die Automobilindustrie hat den Spaß auf dem Wasser für sich entdeckt.

Audi z.B. hat mit dem Q3 ‚golden dragon‘ ein spezielles „Conceptcar for kitesurfers“ auf der beijing Motor Show 2012 vorgestellt.

Tja – vom Nischensport zur Rampensau 😉

Grüße, Kitesurfen als Funsport für alle

Tobi sagt:
07.05.2012 – 06:42
Da stimme ich dir voll und ganz zu – Denk an die Umwelt und fahr mit dem Bus 🙂
Hartmut sagt:
06.05.2012 – 19:01
Charakter wie eine Cola Dose und Kaffee Kochen kann der auch nicht.
Mein Bus ist mir lieber! Komisches Gelbes Ding und wo ist das Bett? Also mit Kitesurfen hat das nichts zu tun.

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.