Kitesurfschule Rügen presents Surf Spots Ostsee

Eure Kitesurfschule Rügen Kite zeigt euch die besten Ostsee Surf Spots.
Damit haben wir letzte Woche im Artikel „ Kiteschule Ostsee stellt Rügen Surfspots vor “ begonnen.

Nach Teil 1 folgt bekanntlich Teil 2 – daher kommt heute Rosengarten unter die Lupe.

Vorhang auf für Dori und bis bald

Grüße Tobi, Kitesurfschule Rügen presents Surf Spots Ostsee

Aloha Kite-Freaks

Vor einigen Wochen haben wir euch das erste Mal einen Surfspot auf Rügen aus unserer diesjährigen Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Kiteboarding, Deutschlands größtes Kitesurfmagazin, vorgestellt. So werden wir euch nun online, jede Woche einen Spot vorstellen.

Also gibt es heut Klappe die 2te mit dem Spot Rosengarten.

Der Spot liegt östlich von Garz am Greifswalder Bodden. Am besten einfach durch Garz durchfahren und in Höhe des Edeka biegt ihr in östliche Richtung ab. Dann einfach den Schildern folgen.

Ihr solltet definitiv eure Alufelgen und euren Tieferlegungssatz zu Hause lassen. Der ansässige Bauer zieht manchmal Gräben quer über die Fahrspur, da er durch die Surfer die ihren Dreck und Müll am Spot lassen genervt ist.
Übrigens nicht nur er!
Also nehmt eurer Zeug einfach wieder mit und hinterlasst die Spots auf Rügen sauber und ordentlich!

Direkt am Wasser habt ihr die Möglichkeit, euren fahrbaren Untersatz abzustellen und erspart euch somit laaaaange Wege.

Der Rosengarten funktioniert am besten bei Ostwind, aber auch Süd & Nordostwind deckt dieser Spot ab – somit könnt ihr hier kilometerlange Schläge am Ufer entlang kiten.

Außerdem bietet dieser Spot für Freestyler sowie für Anfänger ein riesiges Stehrevier, viel Platz und eine Riggwiese zum Aufbauen. Nebenan liegt ein kleiner Naturhafen, der stört aber nicht weiter.

Viel Spaß beim erkunden. smile.

Greetings Dorien, Kitesurfschule Rügen presents Surf Spots Ostsee

Anmerkung Tobi: Mit dem Dreck ist übrigens wirklich ein Problem. Wir räumen so oft den Müll von Surfern und Kitern an unseren Spots weg- das nervt und kann auch teuer werden. Der Flaschenhals einer Bierflasche hat z.B. einen Kite von uns zum Saisonanfang zerschnitten. Das muss nicht sein!
Also, machen wir uns doch den Sport und Spot nicht selbst kaputt!
Grüße Tobi

Update 2013 Wie jedes Jahr hat der Bauer, weil er so genervt ist von den Surfern die Zuwegung mit seinem Traktor nahezu unbefahrbar gemacht…

Update Frühjahr 2014 – zur Zeit ists wieder befahrbar 🙂

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.