Kitesurfschule Rügen – Tarifa Training Sergei Borisov

Moin Kiter,
eure Kitesurfschule Rügen bietet euch Kurse von Anfänger bis Könner und liefert euch somit ein optimales Training für jeden Könnerstand. Doch auch die professionellen Kitesurfer wie Sergei Borisov müßen trainieren – z.b. im Kitesurf Mekka Tarifa. Wer von Event zu Event heizt, der hat nicht ganz so viel Zeit zwischendurch mal neues auszuprobieren oder einfach mal seine eigene Session zu fahren.

So machte Sergei im Oktober mal einen Abstecher nach Tarifa, welches mit einer hervorragenden Windstatistik und Wellen um diese Zeit glänzt. Sein Style ist sehenswert,radikal und doch mit einer Leichtigkeit, welche nicht oft zu sehen ist.

Tarifa verbinden Kitesurfer und Windsurfer mit 2 Winden – der Poniente und der Levante. Der Poniente ist schräg auflandig und bringt Kabbelwasser + ein wenig Welle mit sich. Der Levante dagegen ist schräg ablandig und verlangt daher ein höheres Können – Höhelaufen solltet ihr hier beherrschen. Durch die Meeresenge wird dieser Wind auch oft beschleunigt, so daß er richtig ruppig oder schon mal zuviel zum Surfen werden kann.

Wer nach Tarifa fliegt, sollte seinen Könnerstand auf jeden Fall richtig einschätzen können und sich vorher informieren. Ist alles im Lot, könnt ihr richtig viel Spaß haben – so wie Slingshot Teamrider oder auch „Russian Machine“ genannt – Sergei Borisov.

Jetzt aber Video schauen,smile.
[vimeo]https://vimeo.com/80250530[/vimeo]
Greetings Dorien

Update 2014- Wir haben auch für 2014 wieder Slingshot am Start und ziehen mit North Kiteboarding noch ein zweites schweres Geschütz auf 🙂 Grüße Tobi

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.