Ostsee Surfschule Rügen : RRD Obsession MKIV 2012

Aloha Kite-Freaks:-)

Eure Ostsee Surfschule Rügen – Kite stellte euch den Adrenalinstoß von RRD vor: Obsession MKIV 2012.

Er besitzt den weltweiten Wiedererkennungswert des RRD „Icon“ und ist in der RRD Range der hochentwickeltste und benutzerfreundlichste Kite für Freestyle.

In der aktuellen Ausgabe des Kite-Magazin wurde der RRD Obsession sowie das Board Bliss von RRD als Testsieger benannt und erhält somit Hervorragende Testergebnisse. Hört, hört, sehr gut! 🙂

So dreht der Obsession zum Beispiel schnell, aber nicht nervös und fliegt somit für einen Freestyle – Kite weit an den Windfensterrand vor – damit läuft er vorbildlich Höhe.

Mit der Bar fühlt ihr euch schnell wohl, denn Lenk und Steuerkräfte liegen im unteren Bereich – die Position des Kite lässt sich immer gut spüren.

Selbst in der Hangtime macht der Obsession eine gute Figur und ausgehakt liefert er einen guten Pop.

Und auch beim Relaunch startet er ohne Probleme beim Zug an einer Steuerleine & der Restzug nach dem Auslösen ist gering.
Das Quickrelease funktioniert einwandfrei und lässt sich selbst auf dem Wasser fix wieder zusammenbauen.

Insgesamt wurde von RRd ein stabilerer Kite geschaffen, mit mehr Power & Leichtigkeit bei ausgehakten Moves.

Also ein neuer Trendsetter in Sachen Geschwindigkeit & gleichmäßiger Kraftentfaltung.
Perfekt also für jeden echten Kiteboarder 🙂

Anmerkung Tobi:
Tjaaaaa und nachdem das Ding vom Kite Magazin so über den Klee gelobt wurde, werden wir das Teil schnellstmöglich mal selber testen.
Bin mal gespannt, was wir vom Rügen Kite Team zu dem RRD sagen 🙂

Greetings Dorien, Ostsee Surfschule Rügen : Obsession MKIV 2012 von RRD

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=UHHBbJvFSSI[/youtube]

Tobi sagt:
11.05.2012 – 06:18
Moin,

doch doch – keine Panik.. Slingshot bleibt 🙂 Die Jungs sind von der Quali und vom Flugverhalten her so klasse, da werden wir auf jeden Fall erstmal bei bleiben.
Aber, man muss sich ja umgucken, um auf dem Laufenden zu bleiben. Der Kitemarkt wächst nach wie vor sehr schnell und es wäre ja schade, wenn man sich nicht umfassend informieren würde.

Grüße Tobi
Henning sagt:
10.05.2012 – 14:37
Warum RRD? Bleibt ihr Slingshot nicht treu?

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.