Ostsee : Vorbereitung Kiten / Kitesurfen lernen auf Rügen

Moin Kite – Leser,

Weihnachten ist vorbei- die Ente aber noch auf den Hüften (zumindest bei mir :))

Ein kleines Rügen – Fitnessprogramm könnte euch helfen im Sommer bei uns an der Ostsee schneller Kiten bzw. Kitesurfen zu lernen.

WICHTIG: Mit Fitnessprogramm meine ich natürlich keine Megamuskeln und ähnliches, da man beim Kiten lernen kaum Kraft benötigt, sondern ihr eher entspannt an die Schulung rangehen solltet.

Wer von euch halbwegs sportlich ist, ab und an mal Fahrrad fährt und vielleicht sogar mit Boardsport zu tun hat, ist schon ganz gut vorbereitet. Nutzt den Winter und macht zu Hause leichte Übungen für Beine und Bauch. Situps, Kniebeuge usw. Vielleicht geht ihr ja auch Ski fahren oder noch besser Snowboarden.

Als beste Vorbereitung besorgt ihr euch einen Trainerkite (habe wir z.B. in unserem Kiteshop) und übt schon mal rechts und links steuern und den Windfensterrand abfliegen. Da beim Kiten lernen die Kitesteuerung das A und O ist und beim Anfängerkurs dabei oft kleine Problemchen auftreten, seid ihr dann schon mal gut vorbereitet.

Gerne gebe ich euch weitere Tipps dazu…mailt mich einfach an 🙂

Anbei habe ich euch noch ein Video zur Vorbereitung aufs Wellenreiten rausgesucht.
Passt zwar nicht zum Thema aber ich finde es soooooo lustig, ich musste es euch einfach zeigen. 🙂

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=B0lWEYaSZ78[/youtube]

lso, Ahoi und alles Gute

Tobi, Ostsee : Vorbereitung Kiten / Kitesurfen lernen auf Rügen

Nachtrag 17.02.2014- Leute, der Datenimport für die neue Homepage eurer Surfschule hat einige Links, Fotos und Videoclips gefressen – wenn was fehlt, also nicht lange nach suchen – weg ist weg 🙂 Bis später

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.