Berlin Surfen

Surfen in Berlin

Moin Wassersport-Freaks,

wie ihr vielleicht wisst, komme ich aus dem schönen Berlin und bin vor allem wegen der Liebe zum Surfen und Kiten nach Rügen gegangen. Da haben Tobi und ich die gleiche Geschichte – Hauptstadt Kinder auf der Ostsee Insel 😉

Für alle von euch, die in der Hauptstadt ihrer Freude am Wassersport nachgehen wollen, tut sich demnächst eine neue Möglichkeit auf.

Am Alexanderplatz soll nämlich bis 2018 ein Einkaufszentrum gebaut werden, in dem es ein Wellenbecken gibt. Das ist 10 mal 15 Meter groß, und ihr bezahlt für eine halbe Stunde Nutzung 25 Euro. Die Mall soll Shopping mit Entertainment verbinden und dabei noch ungewöhnlich aussehen: Der zuständige Architekt Jürgen Mayer H. hat sich ein Design überlegt, in dem Steinquader zufällig aufeinander stehen und riesige Innenräume bilden. Gleich neben dem Einkaufszentrum soll es übrigens eine Skydiving-Zone geben, in der euch ein 280 km/h schneller Windstoß in die Luft heben wird.

Berlin SurfenNa dann, auf zum Surfen in Berlin

Grüße Alex

Quelle:

http://surfersmag.mpora.de/news/national/einkaufszentrum-am-alexanderplatz-mit-wavepool.html

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.