Freestyle Battle Windsurfen

Gut Windsurfen zu können bedarf es deutlich mehr als eines Anfängerkurses, denn obwohl Windsurfen für viele Zuschauer nicht ganz so spektakulär aussieht wie Kiten, ist Kiten lernen sehr viel leichter und geht vor allem deutlich schneller.
Aber was die Jungs beim German Freestyle Battle mit ihrem Windsurf Boards aufs Wasser zaubern ist echt unglaublich.
Dori erzählt euch mehr.

Grüße Tobi, Freestyle Battle Windsurfen

Hola Freestyler

Das German Freestyle Battle wurde vor ungefähr 2 Jahren ins Leben gerufen, als damals der Deutsche Windsurf Cup (DWC), fern vom Windsurftrubel einen Freestyle Contest stattfinden ließ, über den später nichts in der Presse zu lesen war. (wahrscheinlich auf Grund des fehlenden Trubels?).

Anyway, so ist es entstanden und seitdem findet es jedes Jahr im Mai/Juni statt. Nach dem Erfolg der letzten Jahre hat das Team von Boddenstyle (lach geiler Name)auch dieses Jahr die Veranstaltung organisiert und diesmal fällt die Spotwahl auf die Orther Reeder Bucht – also im beschaulichen Dörfchen Lemkenhafen auf Fehmarn.

Bei diesem Event liegt die Absicht dahinter, ein unabhängiges und von Surfern organisiertes Contestformat auszuführen. Im Vordergrund steht der Fun & hot moves.

Auch die Windsurferinnen können hier zeigen was sie können.

Im Video seht ihr die Battle Highlights aus 2012 in Saal. Und falls ihr weitere Infos übers Windsurfen , Kitesurfen oder SUP Surfing haben möchtet, meldet euch einfach bei Tobi.

[vimeo]http://vimeo.com/43660201?byline=0&portrait=0&color=ffffff[/vimeo]

hange loose Dorien, Freestyle Battle Windsurfen

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.