Kitesurf Board Core Deluxe

Ein Kitesurf Board wie das Core Deluxe vorzustellen fällt einem echt schwer, wenn man rausguckt und Frau Holle grad wieder ihren Dienst aufnimmt.
Naja, kommt der Sommer halt nen Monat später und bleibt hoffentlich länger – so, nun aber zum Kiteboard.

Grüße Tobi, Kitesurf Board Core Deluxe

Moin Kitesurfer,

Eine neue Saison und schon schießen aus allen Ecken und Kanten die neuen Kite und Board Modelle der Kitehersteller. Pünktlich zum Saisonstart kommt die Marke Core nicht nur mit dem neuen Allround Modell Core Fusion, sondern schickt seinen noch preiswerteren Bruder Deluxe gleich noch hinterher.

Das Deluxe ist ein Freeride Board und für alle Surfer, welche Freeriden mal im Luxusmodus erleben wollen. Was aber nicht heißen soll, vor lauter Gleitentspanntheit vom Board zu fallen, sondern mit diesem Brett sind auch eure unhooked Jumps und Tricks machbar.

Der 3D Shape des Holzkerns versorgt dieses Brett mit ausgewogener Flexibilität von soft bis mittel und einer optischen Attraktivität. Desweiteren vereint die flache Bodenkurve eine Basis aus Kontrollierbarkeit und enormer Angleiteigenschaften.
Außerdem wurden die Rails etwas abgerundet und leicht angeschrägt, so bleibt der Komfort auch in kabbeligen Bedingungen erhalten. Die Kantenform ist komplex, so soll lt.Hersteller, maximaler Halt beim Ankanten vor Sprüngen garantiert werden. In der Mitte des Unterbodens verläuft eine Konkave, welche euch zusätzlich das Ankanten bei viel Wind erleichtern soll.
Die Ober und Unterseiten des Deluxe sind mit einer kratzfesten und UV beständigen Schicht überzogen – somit wird das Board nicht nur beim Transport geschützt, sondern auch auf dem Wasser.

Klingt doch wieder nach einem tollen Kitesurf Board und mit knapp 550€ für Core preislich erschwinglich.

[vimeo]http://vimeo.com/58869629?byline=0&portrait=0&color=ffffff[/vimeo]

Greetings Dorien, Kitesurf Board Core Deluxe

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.