SUP Stand Up Paddle Surfing Kurse und Polo auf Ruegen

Im Stand Up Paddle Surfing ( SUP ) war Rügen Kite einer der ersten Surfschulen, die diesen Spaß im Ostseeraum angeboten hat.

Und nun sind wir auch einer der Vorreiter beim SUP Polo. Was ist denn das nun wieder?, werden einige von euch sagen.
Ha, das erklärt euch Dori im folgenden Artikel. Viel Spaß und Grüße von Rügen

Tobi, Stand Up Paddle Surfing Kurse

Moin Wassersportler,

An windstilleren Tagen bietet eure Kitesurfschule auf Rügen euch auch in der Saison 2013 Stand up Paddeling Kurse an.

Dieses Jahr hatten wir schon die Ideenreichsten Küren dabei – doch wer nun noch mehr Bewegung und Action will, für den geht es diesmal vom Rasen ins Wasser. SUP Polo heißt der künftige Spaß und wird euch den SUP Sport noch abwechslungsreicher und agiler gestalten.

SUP Polo wurde dieses Jahr auf der Boot erstmalig vorgestellt und macht aus einem „Einzelsport“ nun endlich einen Mannschaftssport. Selbst Turniere gibt es mittlerweile schon.
Auf dem SUP Board stehend, bewegt ihr euch mit dem Paddel über die Wasseroberfläche – 2er oder 4er Teams treten gegeneinander an – das heißt, wie beim Polo oder beim Wasserball – der Ball soll in das gegnerische Tor.

Also neben der Balance, Koordination der Bewegung, müsst ihr nun auch noch auf den Ball und eure Mit -und Gegenspieler achten. HaHa.

Alles was wir dazu brauchen, sind max.4 Boards, Paddel, Wasser unter dem Board, 2 „Tore“ und einen Ball.

Muskelkater und unendlich viel Spaß sind garantiert.

So ran an den Ball und Tore schießen!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=POaGnvXHE3I[/youtube]

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.