Surfen Ostsee – Wakeborden olympisch ??

Wenn ihr mal nicht genügend Wind zum Surfen oder Kitesurfen an der Ostsee habt, dann ist Wakeboarden immer eine gute Alternative um einen actionreichen Tag zu haben. Aber sollte Wakeboarden deshalb olympisch werden??
Näheres dazu, erzählt euch heut Stefano. Greetings Dorien

Moin Surfers

Das IOC-Executivekomitee, das darüber entscheidet wer drin oder draußen ist hat die Disziplin „Wake Boarding“ in die sogenannte Short List mit aufgenommen. In dieser Short List befinden sich alle Sportarten die eventuell 2020 bei den Olympischen Spielen mit dabei sein könnten. Neben 6 weiteren Sportarten muss man sich nun entscheiden was olympisch werden soll. Soll heißen, Wakeboarden könnte bald Olympisch sein. Das wäre ein echter Knaller, bedenkt man doch, dass Kitesurfen letztes Jahr wegen Einspruch wieder abgelehnt worden war. Windsurfen dafür war kurz draußen und ist jetzt wieder drin.

Aber Wakeboarden??

Nun gut, dass entscheiden leider nicht wir. Merkwürdig sind allerdings die Kriterien nach denen entschieden wird. Es muss auf jeden Fall Zuschauer tauglich sein, natürlich ist auch wichtig wie lange es diesen Sport gibt oder ob es ein Breitensport oder eher eine Nische ist. Das Wakeboarden, wenn man es genau betrachtet aber eine Sportart ist, die motorisierte Hilfe braucht ist jedoch ein Aspekt der für eine der anderen Sportarten spricht. Da ist Kite- Surfen deutlich spektakulärer weil der Fahrer von einem Kite gezogen wird der vom Wind angetrieben wird. Ein klares Veto also für das Kiten. Warum man aber zwischen Windsurfen und Kiten entscheiden muss erschließt sich mir nicht wirklich. Sind doch beide Sportarten sehr unterschiedlich und extrem windabhängig.

Ahhh.., jetzt hab ichs:

Wakeboarden kann immer stattfinden, denn hier ist man nicht auf die Natur angewiesen. Mmmh.. oder hab ich da jetzt einen Denkfehler gemacht? Was denkt ihr darüber?

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=y2oy7b4SFgE[/youtube]

hangloose stefano

Update 2014 – es kann sein, das nach dem Datenimport für die neue Seite von Rügen-Kite einige Daten, Links, Bilder usw fehlen – Sorry und bis bald Tobi

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.