Surfschule Rügen Windfinder

Die Surfschule Rügen Kite stellt euch heute die Neuerungen beim Windfinder vor, denn diese Wetterinfoseite hat sich einer Schönheits- und Funktionskur unterzogen.
Viel Spaß!

Grüße Tobi, Surfschule Rügen Windfinder

Moin Surfer,

im neuen Jahr entledigt man sich einiger Dinge, macht sie Besser oder einfach neu.
So hat eure Surfschule Rügen z.B. für dieses Jahr die Flotte im Windsurfbereich erweitert aber dazu lest ihr in späteren Artikeln auf dem Blog eurer Surfschule Rügen Kite noch mehr

Heute geht’s um Windfinder.com. Und wer es noch nicht gesehen hat, für den ist dieser kleine Artikel eventuell sehr informativ. Denn da gab es einen Neujahrsputz. So wurde diese Seite nicht nur neu gestaltet, sondern bietet nun auch einige neue Funktionen.

So gibt es jetzt zum Beispiel dynamische Windreportkarten und extra Karten für die Vorhersage.

Desweiteren können die Karten jetzt ganz beliebig verschoben und gezoomt werden.

Die Übersicht der Webcams direkt auf den Spot wurde überarbeitet – so klickt ihr jetzt einfach auf den Webcam Button – welcher sich neben dem Superforecast befindet – und schon bekommt ihr eine Karte mit all den Webcams in der Nähe des jeweiligen Spots.

Komplett neu ist auch, dass man jetzt von jeder Seite aus Suchen kann – egal wo ihr euch gerade auf Windfinder befindet. Vorteil ist auch, das sich Windfinder jetzt den zuletzt eingegebenen Spot merkt, so dass ihr schnell und einfach zwischen verschieden Orten/Spots hin und herwechseln könnt.

Zu Anfang vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber es ist alles übersichtlich und so lange er uns WIND anzeigt, sind wir doch alle glücklich.smile.
Dann sehen wir uns bald an der Ostsee bei eurer Surfschule Rügen Kite

In diesem Sinne…

windy greetings Dorien, Surfschule Rügen Windfinder

Update 2013 – als Alternative dazu probiert mal windguru.cz – etwas weniger übersichtlich aber wenn man sich erstmal reingeguckt hat, auch dufte! Gruß Tobi

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.